Zur Navigation

header image



Erste Krampusmaske mit integrierter Brille!



"Geht nicht, gibts nicht!" dachte sich unser Obmann Roman Tengg - selbst Brillenträger mit über drei Dioptrien.

Kontaktlinsen sind für viele Leute eine Plage, entweder werden sie vom Auge nicht richtig angenommen oder das Hantieren bereitet einem Schwierigkeiten. Es gibt viele Gründe um sich über eine "Brille" in der Maske gedanken zu machen. Doch wie soll das funktionieren und welcher Optiker würde seine Gedanken daran verschwenden Krampusmasken "optisch" zu machen. - so Roman


Markus Juritsch, Geschäftsführer bei "Brillentyp" in Villach war von der Idee begeistert und motiviert aus diesen Gedanken Wirklichkeit werden zu lassen.

                                                          So entstand die erste Krampusmaske mit integrierter Brille!

Infos gibt es von uns, durch unser Kontaktformular  oder bei "Brillentyp"     Villach.





Vereinsgeschichte

Herbst 2009
In jenem Jahr gab es zum ersten Mal seit Jahren keine Krampusgruppe im gesamten Gemeindegebiet und so entschlossen sich drei junge Burschen etwas zu ändern. Sie versammelten alle Freunde und Bekannte die an einer solchen Gruppe Interesse haben könnten in der Dorfschenke Kaltschach und durch den großen Andrang und die zahlreiche Zustimmung wurde die Gründung beschlossen.

Noch am selben Abend wurde der Name der Gruppe nach langer Überlegung und Diskussion, aber schlussendlich einstimmig entschieden.
Die Erebus Teufel Wernberg waren gegründet.

2010
Schon im Jänner ging es an die Arbeit einen Maskenschnitzer und einen Gerber für unsere Ausrüstung zu finden.
Alois Prommeger überzeugte schließlich durch seine weitbekannten Metzger-Masken und schnitzte für uns 8 solcher Schädel. Der Kärntner Hörnershop wurde der Hauptversorger in Sachen Felle und Glocken.

Doch damit nicht genug, konnten wir durch finanzielle Unterstützung zahlreicher Sponsoren einheitliche Jacken mit über 2000 Euro Gesamtwert anschaffen.

Beflügelt durch die schnelle Entwicklung wollten wir uns in der Saison 2010 auch entsprechend in Szene setzen und veranstalteten unseren ersten kleinen Krampuslauf, machten Hausbesuche mit unserem Nikolo und nahmen an einigen Krampusläufen in Kärnten teil.

So halten wir es bis heute, abgesehen davon, dass unsere Masken nun von Robert Mitterer geschnitzt werden, unser Krampuslauf nicht mehr klein, sondern riesig ist und was am wichtigsten ist, das jedes Mitglied zugleich ein Freund geworden ist für den die Erebus Teufel Wernberg nicht mehr wegzudenken sind.

2012

Nun endlich sind wir ein offizieller Verein der Gemeinde Wernberg!

2015

Wir feiern unser 5 Jahr Jubliläum in Wernberg!

Es ist ein großes Jahr für unseren Verein. Nach Umstruckturierung und Neuerwerb vieler Mitglieder können wir uns auf eine der besten und lustigsten Saisonen freuen. Außerdem feiern wir unser fünftes Jahr in der wir mit unserer Ausrüstung dieses tolle Brauchtum repräsentieren.

Mit uns ist der Teufel los!